Bei der internationalen Berufsweltmeisterschaft, den WorldSkills 2011 in London, setzte sich Richard Martin Schauer gegen die internationale Konkurrenz durch. Er gewann die Goldmedaille in der Disziplin Möbelschreiner. Bestens vorbereitet von seinem Trainer Walter Langenmair gelang ihm mit großer Nervenstärke dieser sensationelle Erfolg.
Die Wettbewerbs-Aufgabe bestand darin innerhalb von 22 Arbeitsstunden ein Beistellkästchen aus Eiche zu fertigen. Die Vorgaben der Organisatoren mussten exakt eingehalten werden, jede Abweichung bedeutete Punktabzug. Erschwerend hinzu kam, dass tausende Besucher den Teilnehmern bei der Arbeit über die Schulter sahen.
Phantasie in Holz
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. mehr Infos / Datenschutzerklärung